fbpx cat-festi

Momo Kodama

Japan

Klavier

Über uns

Die in Osaka geborene japanische Pianistin Momo Kodama wuchs in Deutschland und später in Frankreich auf, wo sie am Conservatoire National Supérieur de Musique de Paris studierte bevor sie ihre Ausbildung bei Murray Perahia, András Schiff, Vera Gornostaeva und Tatiana Nikolaieva perfektionierte. 1991 nahm ihre Karriere so richtig ihren Lauf, denn sie wurde jüngste Preisträgerin des ARD-Wettbewerbs in München. Seitdem tritt sie regelmässig als Solistin an der Seite renommierter Dirigenten (Seiji Ozawa, Kent Nagano, Roger Norrington…) oder in Kammermusikformationen mit einigen bevorzugten Partnern (Christian Tetzlaff, Renaud Capuçon, Augustin Dumay, Steven Isserlis) auf. Ihr Können ist auch auf CDs sehr präsent.


Website des Künstlers

Fotogalerie