fbpx cat-festi

Simon Trpčeski

Mazedonien

Klavier

Über uns

Simon Trpčeski wurde 1979 in Mazedonien geboren und studierte an der St.-Cyrill-und-Method-Universität in Skopje. Von 2001 bis 2003 wurde er zum BBC Young Artist ernannt, was ihn rasch auf die internationale Bühne führte. So hat er bereits mit über 100 Orchestern und einer langen Liste prominenter Dirigenten wie Marin Alsop, Gustavo Dudamel, Vladimir Jurowski, Antonio Pappano… zusammengearbeitet. Als gefeierter Rezitalist ist Simon Trpčeski auch in grossen Musiksälen aufgetreten, darunter die renommierte Wigmore Hall in London, in der er regelmässig zu Gast ist. Als geborener musikalischer Entdecker setzt sich Simon Trpčeski auch dafür ein, das kulturelle Image Mazedoniens zu stärken. Sein neuestes Kammermusikprojekt, Makedonissimo, soll einem breiten Publikum den Reichtum des traditionellen Repertoires seiner Region näher bringen.


Website des Künstlers

Fotogalerie